„Workshop für Spielleute“

Beim Workshop für Spielleute des Kreisverband Ruhr setzten mit Gabriela Stahl (Spielmannsflöte) und Nicolas Köb (Böhmflöte) von „Flutissimo“, sowie Thorsten Goslar (Schlagzeug) erneut hochklassige Dozenten ihre Akzente für eine zielgerichtete, musikalische Arbeit in den Spielmannszügen. Fingertechnik, Rhythmusübungen und Instrumentenbeherrschung waren dabei genauso Inhalt wie das musikalische Zusammenspiel. Die fast vierzig Teilnehmer zeigten sich begeistert von dem Möglichkeiten unterschiedlicher Besetzungen und gaben damit der neu gegründeten Kreisakademie mit diesem Workshopkonzept recht. In Zukunft wird im Kreisverband Ruhr die neue „musikakademie.ruhr“ derartige Workshops regelmäßig anbieten.